Informationen zu Schulbuchausleihe

Die Schulbuchausleihe ist in Rheinland-Pfalz für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen möglich. Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe ist freiwillig. Bei der Schulbuchausleihe erhalten Eltern oder volljährige Schülerinnen und Schüler, deren Einkommen bestimmte Grenzen nicht überschreiten, Schulbücher und ergänzende Druckschriften wir z. B. Arbeits- und Übungshefte auf Antrag kostenfrei (Lernmittelfreiheit – kostenlose Ausleihe).

Übersteigt das Einkommen die Einkommensgrenzen, können Schulbücher gegen eine Gebühr ausgeliehen werden (Ausleihe gegen Gebühr). Für die Teilnahme an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr benötigen Sie ein Benutzerkonto. Über das Elternportal können Sie Ihr Benutzerkonto aufrufen oder – falls Sie noch kein Benutzerkonto angelegt haben – einrichten.

Für das kommende Schuljahr 2021/2022 müssen Sie folgenden Fristen und Termine zur Schulbuchausleihe beachten:

Lernmittelfreiheit/kostenlose Ausleihe

Anfang des Jahres erhalten die Kinder den Antrag auf Gewährung von Lernmittelfreiheit in der Schule. Der Antrag auf Gewährung von Lernmittelfreiheit muss bis zum 15. März 2021 beim Schulträger Kreisverwaltung Germersheim (den Antrag können Sie auch gerne gemeinsam mit unserem Sekretariat ausfüllen oder dort mit den erforderlichen Nachweisen abgeben) abgegeben werden. Die Kreisverwaltung Germersheim wird Sie postalisch anschreiben, ob der Antrag bewilligt wurde, oder ob Sie noch Nachweise bringen müssen. Sollte der Antrag bewilligt werden, müssen Sie nichts weiter tun.

Ausleihe gegen Gebühr

Der Freischaltcode wird den Kindern durch die Schule im bis zum 20.05.2021 ausgeteilt. Bitte nehmen Sie die Bestellung im Elternportal vom 21.05. – 21.06.2021 vor. Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, können Sie gerne die Bestellung über unser Sekretariat zu den Servicezeiten erledigen lassen. Hierfür müssen Sie Ihre gültige Bankkarte mitbringen. Die Abbuchung des Leihentgeltes ist in der Regel der 01.11.2021.